Wurfparadies Moosach

Alle Wettkämpfe 2020 und 2021 wurden mit Corona Einschränkungen durchgeführt:

 ______________________________________________________________________

Ergebnisse 2021:
_________________________________________________________________________________

Erster Wettkampf am  Freitag, 11. Juni:
18 Teilnehmer bei bestem Wetter und toller  Simmung, dass es endlich wieder losgeht.
Beste Weite von Heimo Viertbauer aus Salzburg mit 39,80 m: alle Ergebnisse

Zweiter Wettkampf am Tag darauf mit leider wenigen Teilnehmern wegen Überschneidung mit der Veranstaltung im Münchner Dantestadion. Dafür ein Spitzenergebnis von Helmut Maryniak der den 1,5 kg Diskus der M50 auf  55,72 m fliegen lies. Ergebnisse

Dritter Wettkampf: aufgrund des schlechten Wetters wurde die Veranstaltung vom 9. 7. auf Samstag den 10. 7. verlegt. Die beste Leistung erzielte diesmal der schon 90jährige Sepp Riedl mit der 3 kg Kugel mit 8,65 m. Ergebnisse

Vierter Wettkampf am Samstag 14. August:
Ein schöner aber heisser Sommertag und 26 Teilnehmer kennzeichneten die Wurfserie IV.
Diesmal auch offen für die  Jüngeren und auch von daher einige guten Leistungen.
Im Hammerwurfduell der Generationen mit dem  4 kg Gerät war die 29 jährige Sabrina Zeug mit 46,17 m knapp vor dem M75 Veteranen Heimo Vierbauer  mit 44,35 m.  Ergebnisliste

Fünfter Wettkampf am Freitag, 10. September:
Schönes ruhiges Herbstwetter und  18 Teilnehmer  von Männer/Frauen bis M90 waren vertreten.
Beste Leistung von Rene Hamberger aus Passau mit 48,17m im Diskuswurf der Männer.
Ergebnisliste

Sechster Wettkampf am Samstag, 16. Oktober:
18 Teilnehmer trafen sich  bei schönem Herbstwetter zum letzten Wettkampf 2021. Ergebnisse!

Leider wurde die Veranstaltung von der Todesnachricht  unseres .Sportfreundes Rudolf 'Waggi' Schneider überschattet  (siehe auch Artikel im Merkur).
'Waggi' kam am 21. 10. 1989 zum ersten mal nach Moosach  und war einer unserer treuesten Teilnehmer.
Zuletzt war er vor fünf Wochen am 10. September dabei.
 _________________________________________________________________________

Ergebnisse 2020:
__________________________________________________________________________________

Mit Spannung wurde der Freitag, 12. 6. erwartet, um endlich wieder einen Moosacher Wurfwettkampf durchzuführen. Mit der Voranmeldung und der Beschränkung der Teilnehmerzahl hat alles prima geklappt. Die Schutzmassnahmen wie Gesichtsmaske, Abstand und Gerätedesinfektion wurden peinlich genau befolgt.
Und jetzt gibt es endlich wieder Ergebnisse!
________________________________________________________________________

Der zweiter Wettkampftag, am Freitag, 10. 7., begann bei strahlendem Sommerwetter und ging ab etwa 18 Uhr in Nieselregen mit Gewitter über. Trotzdem gab es einige sehr gute Ergebnisse. Besonders zu erwähnen das Duell der 'Diskusgiganten'
Helmut Maryniak, M50 und Norbert Demmel, M55. Die beiden Europameister von Jesolo 2019 schenkten sich nichts und am Ende war Helmut mit 53,90 m knapp vor Norbert mit 52,55 m.
Hier alle Ergebnisse.
________________________________________________________________________

Der Nachholtermin für Moosach II musste wegen des Schlechtwetters vom 11. 7. auf Sonntag, den 12. 7. verschoben werden. Da war dann schönes aber nicht zu heisses Sommerwetter angesagt und eine ganze Reihe von sehr guten Jugendergebnissen waren das Resultat. Ergebnisse!
________________________________________________________________________

Zum Nachholtermin für Moosach I am Mittwoch, 12. August gab es schönes heisses Sommerwetter.Die beschränkte Teilnehmerzahl erlaubte es den vorgesehenen Zeitplan gut einzuhalten. Hier die Ergebnisse!

________________________________________________________________________

Zum letzten Termin am 11. September waren bei schönem Spätsommerwetter 21 Senioren im Einsatz. Die grösste Weite erzielte Hennes Rügamer: 45,26 m mit dem Hammer. Alle Ergebnisse!




Hammerwerfer warten auf ihren Einsatz: mit Maske!